Miniatur-Peristaltikpumpe MP1.0

Miniatur-Peristaltikpumpe MP1.0 Kennlinien MP1.0

Die Miniatur-Peristaltikpumpe MP1.0 ist für sehr niedrige Förderleistungen im Bereich von 0,02 bis 0,37 ml/min ausgelegt.

Anwendungen sind beispielsweise die Nährstoffversorgung von Zellkulturen (Perfusionszellkulturen) oder die Zugabe geringer Reagenzmengen.

Die Pumpe wird von einem 24V-DC-Getriebemotor angetrieben.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (prolafluid_MP_10_2012-09-26.pdf)prolafluid_MP_10_2012-09-26.pdf[Miniaturpumpe MP1.0]135 KB